Focus-Arztsuche: Unsere Zahnarztpraxis wird empfohlen

Als wir das Schreiben in den Händen hielten, dass wir von Focus bekamen, waren wir sehr überrascht. Wir werden nun von Focus Arzsuche als Zahnarztpraxis empfohlen.

Nach Angaben des Magazins, veröffentlichen die Magazine FOCUS und FOCUS-GESUNDHEIT seit mehr als 20 Jahren Ärztelisten der führenden Mediziner in Deutschland. Die Listen entstehen in umfangreicher Recherche mit dem Kooperationspartner Munich Inquire Media (MINQ). Die bei Focus-Arztsuche gelisteten Ärzte sind berechtigt, das FOCUS Top-Mediziner-Siegel zu tragen.

Arztsuchportale – Wer braucht denn sowas?

Arztsuch-Portale und Bewertungsportale sind umstritten, denn nicht immer ist erkennbar, ob es sich um bezahlte oder um neutrale Einträge handelt. Unumstritten ist aber, dass Bewertungsportale nicht mehr wegzudenken sind.

Wie soll ein Mensch in einer Großstadt wie München einen Zahnarzt finden?

Googlen Sie mal „Zahnarzt München“. Neben den bezahlten Google-Anzeigen oben auf der Seite der Suchergebnisse, werden noch weitere, wahrscheinlich hunderte Zahnärzte aufgelistet. Den Kollegen kann man nicht fragen. Der ist auch neu in München. Außerdem wohnt er nicht in Schwabing, sondern in Solln und geht dort zu Zahnarzt.

Da helfen Bewertungsportale. Denn nicht nur die geographische Nähe zu einem Arzt ist wichtig, sondern auch, was andere Patienten denken.

Bewertungen sind nicht geschönt – Unsere zumindest nicht

Eine Kritikpunkt ist ja, dass Bewertungen auf Portalen geschönt werden. Das ist so nicht richtig. Natürlich kann man auf Portalen, wie Jameda Einspruch erheben, wenn die gemachten Angaben nicht stimmen. Aber auf Google ist das zum Beispiel nicht möglich. Auch wenn wir als Zahnarztpraxis den geschilderten Fall nicht nachvollziehen können, auch keinen Patienten mit dem Namen in der Kartei finden, müssen wir die Bewertung hinnehmen. Auch wenn viele negative Bewertungen unsachlich sind und nicht der Wahrheit entsprechen.

Doch zurück zum Fokus-Siegel.

Es ist unabhängig. Wir als Zahnarztpraxis haben nichts über die Aufnahme in diese Ärztliste gewusst und auch nichts dazu beigetragen. Erst als wir den Umschlag mit der Urkunde in der Hand hielten, haben wir überhaupt erfahren, dass die Focus-Arztsuche gibt.

Nach der Verleihung des Siegels hatten wir allerdings die Möglichkeit ein Profilbild kostenlos einzustellen. Weitere Möglichkeiten der Pflege dieses Profils wären mit Kosten verbunden.

Aber unabhängig davon, ob wir ausgezeichnet wurden oder nicht, für uns ist wichtig, dass sich unsere Patienten in unserer Zahnarztpraxis wohlfühlen. Sollten Sie mal nicht zufrieden sein, würden wir uns freuen, wenn Sie uns direkt ansprechen. Meistens finden wir eine gemeinsame Lösung 🙂

https://eck-zahn.de/bewertungen/

Und hier gehts zum Profil bei Focus-Arztsuche: https://focus-arztsuche.de/arzt/rudolf-von-eckartsberg-2063021

Jetzt fragt Ihr Euch vielleicht, warum wir die Urkunde nicht zeigen. Wir müssten dafür bezahlen, wenn wir sie als Werbung benutzen. Wer sie also sehen möchte, muss zu uns in die Zahnarztpraxis nach Schwabing-Freimann kommen.

 

 

 

Bitte weitersagen...
Praxisschreiber

Hier schreiben Jessica und Aline über die Zahnarztpraxis Rudolf von Eckartsberg