Kinderzähne

Zähneputzen bei Babys und Kleinkindern wird spätestens mit Beginn der Beikost zum Thema. Nach dem zweiten Geburtstag sollten Sie dann mit Ihrem Kind das erste Mal zu uns in die Zahnarztpraxis kommen.Kinderzähne brauchen Pflege

Unsere Tipps für gesunde Kinderzähne

  • Achten Sie auf gesunde Ernährung und vermeiden Sie süße Getränke. Auch Fruchtsäfte sind schädlich, weil sie Zucker und Säure enthalten. Bieten Sie Ihren Kindern ungesüßten Tee und Wasser an.
  • Vermeiden Sie Dauernuckeln durch Trinkflaschen am Bett und im Kinderwagen zur Selbstbedienung.
  • Mit zwei Jahren sollten Sie den Schnuller langsam abgewöhnen, da es sonst zu Verformungen des Kiefers kommen kann.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind bald aus einer Tasse oder einem Becher trinkt.
  • Putzen Sie Ihrem Baby die Zähne. Morgens und abends.
  • Verwenden Sie erst dann fluoridhaltige Zahnpasta, wenn die Kinder keine großen Mengen davon verschlucken.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig den Zustand der Kinderzähne.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?