Prothese vs. Implantat – Kosten, Vorteile, Arten

Was Sie schon immer über Zahnersatz, Prothese und Implantate* wissen wollten.

Prothese

Die Prothese ist der einfachste und günstigste Zahnersatz. Je nach Anzahl der verbleibenden Zähne gibt es eine Voll- oder Teilprothese.

Implantat

Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel (i.d.R. aus Titan), darauf wird eine Krone angebracht oder für mehrere Zähne wird daran eine Brücke befestigt.

Kurzimplantat

Arten der Prothese

Eine Vollprothese wird notwendig, wenn keine eigenen Zähne mehr vorhanden sind. Eine Teilprothese wird eingesetzt, wenn der Patient noch eigene Zähne hat.

Implantate – verschiedene Technologien

Es gibt verschiedene Implantat-Technologien. Ein Implantat besteht aus einem Körper, der als Ersatzzahnwurzel dient. Dieser wird in den Kieferknochen eingebracht. Darauf wird ein Ersatzzahn befestigt.

Kosten für eine Prothese

Eine Prothese aus Kunststoff ist eine preiswerte Art der Versorgung.

Preise für ein Implantat

Implantate sind teurer. Der Preis für ein Implantat setzt sich aus den Kosten für die Operation durch den Zahnarzt und den Materialkosten zusammen.

Kostenerstattung

Je nach Krankenkasse und Zusatzversicherung bekommt der Patient einen Teil zurückerstattet.

Keine Kostenerstattung

Die Kosten für ein Implantat müssen i.d.R. vom gesetzlich versicherten Patienten selber bezahlt werden.

Für wen eignet sich eine Prothese?

Eine Prothese ist für die Patienten geeignet, die ihre eigenen Zähne verloren haben,  z.B. durch eine fortgeschrittene Parodontitis.

Für wen Implantate?

Implantate können einzelne Zähne ersetzen. Es gibt auch die Möglichkeit bei einem zahnlosen Kiefer 4 bis 6 Implantate mit einer Brücke zu verbinden.

Tragegefühl der Prothese

Eine Prothese ist ein Fremdkörper und fühlt sich auch so an. Manche Patienten kommen damit nicht zurecht. Oft stört gar nicht die Prothese an sich, sondern das Gefühl einen Fremdkörper im Mund zu haben. Insbesondere am Gaumen wird die Prothese manchmal als störend empfunden.

Implantate sind wie echte Zähne

Implantat-getragener Zahnersatz sieht nicht nur aus wie echte Zähne, er fühlt sich auch so an.

Pflege von Zahnersatz

Eine Prothese wird zur Pflege herausgenommen. Sie wird abgebürstet und von Speisenresten entfernt.

Pflege von Implantaten

Implantate werden wie „normale“ Zähne gepflegt, sprich mit einer Zahnbürste und Zahnseide.

Lebensdauer einer Prothese

Fehlen die echten Zähne im Kiefer und sind keine Implantate vorhanden, dass bildet sich der Knochen zurück. Der Kiefer verändert sich, so dass die Prothese immer wieder angepasst werden muss.

Lebensdauer der Implantate

Implantate halten im Prinzip ein Leben lang. Der implantat-getragene Zahnersatz (umgangssprachlich: Implantate) wirken auf den Kiefer wie echte Zähne, der Knochenabbau wird verzögert.

* Implantate sind die künstliche Zahnwurzeln, auf denen Ersatzzähne befestigt werden. Sie werden in den Kiederknochen eingebracht und dienen nach der Einheilung als Halterung für Kronen oder Brücken. Das bezeichnet man dann als „implantat-getragenen Zahnersatz“.

Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Fragen zu Implantaten oder zu einer Prothese haben.

Praxisschreiber

Hier schreiben Jessica und Aline über die Zahnarztpraxis Rudolf von Eckartsberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.